Für Homeschooling benötigt inzwischen jeder Schüler – auch die ganz kleinen – ein eigenes Laptop. Welches Notebook für Schüler aber ist das Richtige und was sollten Sie beim Laptopkauf beachten?

 

Welches Notebook für Schüler: Was ist zu bedenken?

Es gibt viele verschiedene Notebooks für Schüler, die den Anforderungen des Bildungssektors entsprechen. Preis, Leistung und Tragbarkeit sind wichtige Kriterien, die bei der Auswahl eines Laptops berücksichtigt werden müssen. Vor diesem Hintergrund gibt es keine Einheitsgröße, die für alle Notebooks für Schüler geeignet ist. Dieser Artikel konzentriert sich nicht auf die neuesten Technologien, die eine immer wichtigere Rolle spielen können. Wichtig sind hier die Standardmerkmale, die ein gutes Schüler-Notebook ausmachen.

Ein langlebiges Notebook für Schüler muss einer intensiven Nutzung durch Schüler standhalten. Einer der Vorteile von Notebooks ist, dass sie schneller und kostengünstiger ausgetauscht werden können als Desktops, die in der Regel aus einem Stück bestehen. Dies verringert die Folgen von Schäden, die sonst auftreten können während der Nutzung durch Schüler.

Die meisten Hersteller bieten für ihre Notebooks entsprechende Servicemöglichkeiten an, die je nach Garantieabdeckung oft von Kunden oder Technikern wahrgenommen werden. Hier sollten Sie sich auch erkundigen, welches Notebook für Studenten ausgewählt werden soll – welche Tragbarkeit und Leistung sind Ihnen wichtig. Schüler, die ihr Notebook mit nach Hause nehmen, werden wahrscheinlich andere Anforderungen haben als jemand, der es hauptsächlich in der Schule benutzt.

Die Portabilitätsklasse eines Notebooks wird hauptsächlich durch seine Größe und sein Gewicht bestimmt, die zwischen 14-Zoll-Subnotebooks, 15-Zoll-Laptops und 17-Zoll-Desktops variieren. Diese werden wie folgt klassifiziert:

  • Kleines Subnotebook (weniger als 1,4 kg)
  • Netbook (bis zu 1,8 kg )
  • Notebook (bis zu 3 kg)
  • Standard-Notebook (weniger als 4 kg)
  • Desktop-Ersatz der Einstiegsklasse (4 bis 5 kg)
  • Mittelklasse-Notebook (5 bis 7 kg)
  • Leistungsstarkes Mainstream-Notebook (7 bis 10 kg)
  • Mobile Hochleistungs-Workstation oder Gaming-Notebook (10 kg)

Wenn Sie Wert auf Mobilität legen, sollten Sie bei der Wahl des richtigen Schüler-Notebooks das Maximalgewicht Ihres Notebooks im Auge behalten

Auch Laptops mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen werden immer beliebter, da sie zum Schutz der Schülerdaten beitragen und das Risiko verringern können, dass Notebooks gestohlen werden. Dabei ist nicht nur an die Sperrung der Hardware zu denken, sondern auch an Funktionen wie Fingerabdruckscanner, mit denen sich Notebooks schützen lassen.

Es versteht sich von selbst, dass ein Schüler-Notebook einen guten Bildschirm haben sollte, der unter normalen Bedingungen lesbar ist. High-End ist ein hochauflösendes Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, das eine gute Farbwiedergabe über die gesamte Bildschirmfläche gewährleistet. Einige gängige Auflösungen sind 1366×768 Pixel (für 14-Zoll-Notebooks), 1600×900 Pixel (15-Zoll) und 1920×1080 Pixel bei 17-Zoll-Notebooks für Schüler. Ein Standard Laptop für Homeschooling muss jedoch nicht notwendigerweise über eine Spitzenbildschirm verfügen. Übrigens gibt es für zu Hause auch gute faltbare Zusatzmonitore.

Schließlich ist es wichtig, ein Notebook zu wählen, dessen Akkulaufzeit lang genug ist, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Schauen Sie sich die Spezifikationen des Herstellers für diese Informationen vor dem Kauf. Insbesondere der Aspekt der Akku Laufzeit ist bei einem Kinder Laptop für die Schule sehr wichtig.

Weiterhin zu beachten: Welche Anschlüsse und Verbindungen hat es? Schließlich darf bei einem Notebook für Studenten auch die passende Peripherie nicht fehlen. Dazu gehört ein Netzteil, das Sie brauchen, wenn Ihr Akku nicht mehr genug Strom liefert. Verschiedene Hersteller bieten auch Docking-Lösungen an, mit denen Sie die Möglichkeiten Ihres Laptops um externe Monitoranschlüsse und verschiedene I / O-Ports erweitern können. Ein USB-Hub ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie mehrere Peripheriegeräte gleichzeitig anschließen wollen – sonst gehen Ihnen schnell die Anschlüsse an Ihrem Notebook aus! Wenn Ihr Kind aus irgendeinem Grund noch mit CDs arbeiten muss, sollten Sie über einen Laptop mit CD Laufwerk nachdenken. Damit kommen wir zu einem wichtigen Kriterium: Achten Sie bei einem Schüler-Notebook auf eine ausreichende Anzahl von USB-Anschlüssen (mindestens drei), damit alle Peripheriegeräte problemlos angeschlossen werden können und unnötiger Kabelsalat vermieden wird

Manche Schüler nutzen zum Beispiel gerne ein Zeichentablett für PC oder Notebook. Ein solches sollte daher bequem anschließbar sein.

Außerdem achten Sie darauf, welches Notebook für Studenten geeignet ist: Ist die von Ihnen bevorzugte Netzwerkschnittstelle vorhanden? Früher wurde ein Laptop ausschließlich auf dem Schreibtisch an einem festen Standort verwendet. Da die Laptops aber immer leistungsfähiger werden und die Studierenden ihre Notebooks mit nach Hause nehmen, ist es notwendig geworden, dass die Hersteller auch drahtlose Schnittstellen wie Bluetooth oder UWB anbieten, die überall im Gebäude für guten Empfang sorgen können. Viele Notebooks verfügen daher heute über eingebaute WLAN-Module (WiFi), die den Internetzugang ermöglichen, ohne dass ein Ethernet-Kabel vom Notebook oder Access Point zum Schulnetz verlegt werden muss.

Wenn Sie vorhaben, Ihr Schüler-Notebook in den Pausen mit nach Hause zu nehmen, sollten Sie sich für ein Gerät entscheiden, das sich durch seine Portabilität auszeichnet – vor allem, wenn Sie ein leicht zu transportierendes Gerät wünschen und das nicht zu schwer ist (in diesem Fall sollten Sie auch an die Akkulaufzeit denken). Dementsprechend eignen sich Laptops mit 15-Zoll-Displays und schnellen Prozessoren nicht sehr gut zum Mitnehmen – es bleiben also vor allem Notebooks mit 10 bis 14 Zoll. Achten Sie auf das Gewicht.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, welche Notebooks über eine gute Treiberunterstützung verfügen und welche Komponenten aufrüstbar sind Dies hängt oft davon ab, ob der Hersteller entsprechende Treiber anbietet, die in der Regel nicht standardmäßig enthalten sind. Manchmal müssen zusätzliche Treiber oder Tools erst nach dem Kauf des Geräts aus dem Internet heruntergeladen werden.

Wichtig: kaufen Sie gleich passendes Zubehör wie eine Maus und einen Displayreiniger dazu.

Übrigens: manche Eltern suchen auch ein günstiges iPhone für Ihr Kind. Eine gute Empfehlung ist dafür, ein gebrauchtes Gerät. Beachten Sie unsere Tipps zum Thema gebrauchtes iPhone kaufen.

 

Das perfekte Schüler-Notebook: Ein Laptop, der sich anpassen lässt

Die Wahl des richtigen Notebooks für Studierende hängt auch stark davon ab, welches Betriebssystem Sie bevorzugen. So gibt es zum Beispiel ein Apple MacBook mit dem Betriebssystem Mac OS X – auf Wunsch auch in einer Version ohne vorinstallierte Software. Bei Schüler-Notebooks ist Microsoft Windows vorinstalliert. Sehr gute Alternativen sind die Chromebooks. Diese sind für Homeschooling und Schule quasi ideal und sollen daher hier näher vorgestellt werden.

 

Vorteile von Chromebooks für das Homeschooling:

  1. sie sind sehr leicht, was wichtig ist, wenn Sie Ihr Schüler-Notebook mitnehmen wollen
  2. die Cloud bietet zahlreiche Vorteile: Ihre Dokumente und Einstellungen werden über alle Geräte hinweg synchronisiert, was bedeutet, dass die Dateien überall bearbeitet werden können. Außerdem werden Software-Updates für das Chromebook automatisch integriert! Beim Chromebook haben Sie keinen Wartungsaufwand und müssen für den Betrieb kein Computerexperte sein.
  3. Chromebooks sind sehr einfach zu bedienen, was sie zum idealen Schüler-Notebook für alle macht
  4. Chromebooks verfügen über überragende Akkulaufzeiten und sind Ulraleicht. Oft reicht der Akku für bis zu 12 Stunden, also für mehr als einen Schultag. Und wenn das nicht reicht, kaufen Sie zusätzlich eine Powerbank oder sogar eine umweltfreundliche Solar-Powerbank.
  5. Die gesamte Software wird in der Cloud gespeichert – das bedeutet, dass bei einem Verlust des Chromebooks keine Daten verloren gehen .
  6. Sie müssen sich nicht darum kümmern, welche Version die Software hat: Sobald Sie eine Internetverbindung haben, kann jedes Chromebook jeden Dienst nutzen
  7. Chromebooks sind extrem sicher und können nicht mit Viren infiziert werden
  8. Sie bieten volle Unterstützung für viele Büro- und Schulanwendungen. Sie nutzen Google Docs, was 100% Kompatibel mit Office ist. Sie benötigen keine Office Lizenz und haben keine Kosten.
  9. Falls gewünscht, kann ein Chromebook auch offline ohne Internetverbindung genutzt werden – das bedeutet, dass Ihr Schüler-Notebook im Unterricht nie den Strom verliert oder abstürzt.
  10. Alle Sicherheitseinstellungen und Datensicherungen werden aus der Ferne verwaltet, wenn eine Internetverbindung besteht, d. h. Sie müssen diese Funktionen nicht selbst konfigurieren. Automatische Updates und Malware-Schutz schützen vor bösartiger Software. So wird sichergestellt, dass Ihr Schüler-Notebook keine Viren oder Sicherheitslücken hat.
  11. Zubehör ist nicht mehr nötig, sie brauchen nur noch ein Mauspad.

Welches Notebook für Schüler? Top Laptop für Schüler kaufen

Wollen Sie ein Laptop für Homeschooling kaufen?

Chromebooks sind das perfekte Werkzeug für Schüler und Lehrer gleichermaßen. Sie sind einfach zu bedienen, schnell, sicher und erschwinglich. Mit dem integrierten Google-Klassenzimmer ist es ein Leichtes, gemeinsam mit Ihren Klassenkameraden oder Schülern Dokumente oder Tabellen in Echtzeit zu erstellen. Auch iServ können Sie komfortabel und problemlos nutzen. Und da Ihre Arbeit während der Eingabe automatisch gespeichert wird, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass irgendetwas verloren geht! Außerdem sind alle Apps, die Sie auf Android lieben, standardmäßig auf jedem Chromebook enthalten, damit das Lernen auch Spaß macht!

Bei der Verwendung eines Chromebooks müssen Sie sich keine Sorgen über Viren oder Malware machen, denn Chrome OS wurde von Anfang an mit Blick auf die Sicherheit entwickelt. Außerdem ist ein Chromebook sehr leicht, was bedeutet, dass dieses Notebook leicht für ein Schulkind zu tragen ist. Auch die Akkulaufzeit ist lang – ein Chromebook schafft leicht bis zu 12 Stunden Dauerbetrieb ohne Aufladen! Das bedeutet, in der Schule müssen Sie nicht mehr nach einer Steckdose suchen. Und sollte doch einmal etwas schiefgehen, erhalten Sie sofort Hilfe, indem Sie unter Mein Konto auf „Hilfe“ klicken und dann „Kontaktieren Sie uns“ auswählen. Der Chromebook Kundendienst ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Sie da und beantwortet gerne Ihre Fragen!

Und das beste ist: so ein Chromebook bekommen Sie bereits für etwa 280 Euro und sie können es bequem und einfach bei amazon bestellen.. Klicken Sie jetzt unten und schauen sich eines der Top-3 Chromebooks nach Verkäufen bei amazon an.

AngebotBestseller Nr. 1
Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 26,4 cm (10,1 Zoll, 1920x1200, Full HD, WideView, Touch) 2-in-1 Tablet (MediaTek P60T, 4GB RAM, 64GB eMMC, ARM Mali-G72 MP3, Chrome OS) blau-grau
  • MediaTek Helio P60T Octa-Core Prozessor 2.0 GHz (4 x A73 @ 2.0 GHz + 4 x A53 2.0 GHz)
  • Dieses Plus Chromebook bietet schnelle Leistung, Videoanrufe in hoher Qualität und jede Menge Speicherplatz
  • Zugriff auf Millionen von Apps im Google Play Store und 12 Monate 100 GB Speicherplatz bei Google One
  • Full-HD IPS-Multitouch-Display
  • Tablet und Notebook in einem durch abnehmbare Tastatur, unterstützt USI-Stife zum Schreiben auf dem Display
AngebotBestseller Nr. 2
Lenovo IdeaPad 3 Chromebook 35,6 cm (14 Zoll, 1920x1080, Full HD, entspiegelt) Slim Notebook (MediaTek MT8183, 4GB RAM, 64GB eMMC, ARM Mali-G72 MP3, ChromeOS) blau
  • MediaTek MT8183 Octa-Core Prozessor (8x 2,0 GHz)
  • RapidCharge Schnell-Ladefunktion (1 Stunde ca. 80 %), Stereolautsprecher, Google Assistant
  • PrivacyShutter mechanische Kaseraabdeckung zum Schutz der Privatsphäre
  • Akku: Li-Polymer, 42 Wh, Laufzeit bis zu 16 Stunden (Google Power Load Test). Kamera: 720p
  • Display_Size: 14.0 inches
Bestseller Nr. 3
HP Plus Chromebook 14a-na1292ng (14 Zoll / Full HD IPS) Laptop (Intel Pentium N6000, 8GB RAM, 128GB eMMC, Intel Grafik, Chrome OS, QWERTZ) Silber
  • HP Chromebook 14a-na1292ng Laptop mit brillantem 14 Zoll Full HD Dispay, QWERTZ Tastatur und Chrome Betriebsystem
  • Stylisches HP Chromebook mit brillantem 14 Zoll Bildschirm mit Full HD Auflösung; Zugriff auf Millionen von Apps im Google Playstore; Intuitive Bedienung mit Chrome OS wie am Handy
  • Der integrierte Virenschutz und automatische Updates schützen vor Gefahren aus dem Internet und halten den Laptop auf dem Laufenden
  • HP Chromebook Notebook 14: Aufklappen und loslegen. Im Web surfen, in der Cloud arbeiten uvm. Das HP Chromebook ist Ihr idealer & kompakter Begleiter mit ausdauerndem Akku und zuverlässige Performance
  • HP Plus Chromebook 14a-na1292ng (14 Zoll / FHD IPS) Chrome Laptop (Intel Pentium N6000, 8GB RAM, 128GB eMMC, Intel Grafik, Chrome OS, QWERTZ) silber