Möchten Sie ein gebrauchtes iPhone kaufen?

Die folgenden Aspekte sind wichtig, wenn Sie ein gebrauchtes iPhone kaufen.

 

Gebrauchtes iPhone kaufen: Sind gebrauchte iPhones zuverlässig?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir uns die Bauweise von iPhones genauer ansehen.

Iphones sind so konzipiert, dass sie bei richtiger Pflege mehr als nur ein paar Jahre halten. Gerade für Teenager, die nicht so viel Geld haben, sich ein neues IPhone zu kaufen, kann daher ein gebrauchtes Iphone eine tolle Option sein. Dennoch ist es möglich, dass mit einem gebrauchten iPhone etwas schief geht. Es ist wichtig, das Telefon vor dem Kauf gründlich zu überprüfen. Übrigens: wenn Sie ein Handy für ältere Senioren (80+) suchen, ist ein IPhone nicht immer die richtige Wahl. Denken Sie in einem solchen Fall über Klapphandys für Senioren nach.

 

Wie viel sollten Sie für ein gebrauchtes iPhone bezahlen?

Der Preis eines gebrauchten iPhones hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. vom Modell, der Speicherkapazität, dem Zustand und dem Alter des Telefons. Im Allgemeinen kann man davon ausgehen, dass man zwischen 100 Euro und 500 Euro für ein gebrauchtes iPhone bezahlen muss.

 

Gebrauchtes iPhone kaufen: Was sind die potenziellen Risiken?

Beim Kauf eines gebrauchten iPhones sind einige Risiken zu beachten. Das erste ist, dass das Telefon möglicherweise nicht in gutem Zustand ist. Es ist wichtig, das Telefon vor dem Kauf gründlich zu überprüfen. Das zweite Risiko besteht darin, dass das Telefon möglicherweise nicht freigeschaltet ist, was bedeutet, dass Sie es nicht mit Ihrem derzeitigen Anbieter verwenden können. Schließlich besteht beim Online-Kauf immer das Risiko, betrogen zu werden, also achten Sie darauf, nur mit seriösen Verkäufern zu handeln. Außerdem besteht das Risiko, dass das iPhone gestohlen wurde.

 

Wo kann man ein gebrauchtes iPhone kaufen?

Es gibt einige verschiedene Möglichkeiten, ein gebrauchtes iPhone zu kaufen. Eine Möglichkeit ist der Kauf bei einem Online-Händler wie Amazon oder eBay. Eine andere Möglichkeit ist der Kauf in einem physischen Geschäft, z. B. in einem Handyladen oder einem Elektronikgeschäft. Schließlich können Sie auch von einem einzelnen Verkäufer kaufen.

 

Worauf sollten Sie bei der Inspektion eines gebraucht gekauften iPhones achten?

Bei der Inspektion eines gebrauchten iPhone gibt es ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten. Überprüfen Sie es zunächst auf physische Schäden, wie Risse im Bildschirm oder Wasserschäden. Zweitens: Versuchen Sie, das Telefon einzuschalten und alle Funktionen zu testen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren. Prüfen Sie drittens die Speicherkapazität, um sicherzustellen, dass sie Ihren Erwartungen entspricht. Erkundigen Sie sich schließlich nach der Historie des Telefons, z. B. wann es gekauft wurde und wie oft es benutzt worden ist. Und vergessen Sie nicht, den Akku zu überprüfen.

Überprüfen Sie auch die ordnungsgemäße Funktion der Lautstärketasten. Beachten Sie dazu bitte unseren Beitrag zum Thema: Lautstärke bei einem Anruf im iphone erhöhen.

 

Welche Tipps gibt es für Verhandlungen über den Preis eines gebrauchten iPhones?

Es gibt einige Tipps, die Sie bei der Verhandlung über den Preis eines gebrauchten iPhones beachten können. Beginnen Sie damit, einen niedrigeren Preis zu verlangen als den, den Sie bereit sind zu zahlen. So haben Sie einen gewissen Verhandlungsspielraum. Zweitens: Seien Sie bereit, das Geschäft zu verlassen, wenn Sie keine Einigung über den Preis erzielen können. Drittens: Seien Sie während des Verhandlungsprozesses höflich und freundlich. Und schließlich scheuen Sie sich nicht, nach Rabatten oder Angeboten für Zubehör zu fragen.

 

Müssen Sie sich beim Kauf eines gebrauchten iPhones vor Betrug fürchten?

Beim Online-Kauf besteht immer die Gefahr, betrogen zu werden, natürlich auch und besonders bei hochwertigen Smartphones oder Smartwatches. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie nur mit seriösen Verkäufern zusammenarbeiten. Eine Möglichkeit, Betrug zu vermeiden, ist der Kauf in einem Ladengeschäft und nicht bei einem Online-Händler. Eine weitere Möglichkeit, Betrug zu vermeiden, besteht darin, mit einer Kreditkarte statt mit Bargeld zu bezahlen. Und schließlich sollten Sie das Telefon vor dem Kauf gründlich inspizieren.

 

Was sind die häufigsten Probleme mit gebrauchten Handys?

Zu den häufigsten Problemen mit gebrauchten Handys gehören zerbrochene Bildschirme, Wasserschäden und leere Akkus. Es ist daher wichtig, das Handy vor dem Kauf gründlich zu überprüfen.

 

Was sollten Sie tun, wenn Sie Probleme mit Ihrem gebrauchten iphone haben?

Wenn Sie Probleme mit Ihrem gebrauchten iPhone haben, sollten Sie sich zunächst an den Verkäufer wenden. Wenn das Problem nicht gelöst werden kann, müssen Sie das Telefon möglicherweise zurückgeben oder eine Beschwerde bei Ihrer Kreditkartengesellschaft einreichen.

 

Welches Zubehör brauche ich

Für Ihr iPhone sollten sie möglichst einen Screenprotector aus Panzerglas kaufen sowie eine Hülle (Bumper). Wenn Sie sehr viel und auch am Abend auf das Handy schauen, sollten Sie eine Anti Blaulicht Brille kaufen.

 

Unsere Checkliste zum Kauf

  1. Zuerst sollten Sie den Zustand des Telefons überprüfen. Es gibt ein paar Dinge, nach denen Sie den Zustand des Telefons bestimmen können. Dazu gehören: gesprungene Bildschirme, Dellen oder Kratzer auf dem Gehäuse und ob die Tasten und der Ladeanschluss richtig funktionieren oder nicht.
  2. Als Nächstes sollten Sie sich vergewissern, dass das Telefon freigeschaltet ist. Das bedeutet, dass es mit jedem beliebigen Anbieter genutzt werden kann und Sie bei der Wahl eines Tarifs mehr Flexibilität haben. Um zu überprüfen, ob ein Telefon freigeschaltet ist, können Sie sich an den Anbieter wenden, bei dem es derzeit gesperrt ist.
  3. Es ist auch wichtig zu prüfen, welche Art von Garantie oder Gewährleistung mit dem gebrauchten iphone kommt. Dies schützt Sie für den Fall, dass das Telefon hat keine Probleme, nachdem Sie es kaufen.
  4. Schließlich müssen Sie entscheiden, wie viel Sie bereit sind, auf dem gebrauchten iPhone zu verbringen. Achten Sie darauf, die Preise von verschiedenen Verkäufern zu vergleichen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Übrigens: Wenn Sie Ihr vorheriges Handy nach dem Kauf loswerden wollen, so lesen Sie unseren Beitrag: Was macht man mit alten Handys.

 

Fazit

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, alle diese Faktoren zu berücksichtigen, werden Sie in der Lage sein, eine fundierte Entscheidung darüber, ob der Kauf eines gebrauchten iPhone ist das Richtige für Sie zu machen.

Durch die Befolgung dieser Tipps, können Sie sicherer sein, dass Sie eine gute Lösung finden.

 

AngebotBestseller Nr. 1
Apple iPhone 8 64GB - Space Grau - Entriegelte (Generalüberholt)
  • 4,7" Widescreen LCD Multi-Touch Display (11,94 cm Diagonale) mit IPS Technologie
  • 12 Megapixel Kamera mit optischer Bildstabilisierung und 4K Video und 7 Megapixel FaceTime HD Kamera mit Retina Blitz
  • Touch ID. In die Hometaste integrierter Finger­abdruck­sensor der 2. Generation
  • IP67 Wasser- und Staubschutzkategorie (bis zu 30 Minuten und in einer Tiefe von bis zu 1 Meter)
AngebotBestseller Nr. 2
Apple iPhone X 64GB Space Grau (Generalüberholt)
  • iPhone X Technische Details:
  • Farbe : Space Grau
  • Sim-Lock : Ohne Vertrag
  • Bildschirmgröße (Zoll) : 5,8
  • Modell : iPhone X
AngebotBestseller Nr. 3
Apple iPhone XR 64GB - Schwarz - Entriegelte (Generalüberholt)
  • Super Retina Display. 6,1" All‑Screen LCD Multi-Touch Display (15,5 cm Diagonale) mit IPS Technologie
  • 12 Megapixel Kamera mit optischer Bildstabilisierung und 7 Megapixel TrueDepth Frontkamera – Porträtmodus, Porträtlicht, Tiefen-Kontrolle und Smart HDR
  • Face ID. Ermöglicht durch eine TrueDepth Kamera für Gesichts­erkennung
  • IP67 Wasser- und Staubschutzkategorie (bis zu 30 Minuten und in einer Tiefe von bis zu 1 Meter)