Wasserrohrbrüche sind eine große Gefahr für jedes Haus. Viele Menschen wissen nicht, dass Sie Ihr Haus mit einem Wasser Sensor gut schützen können. Die Technik im Bereich von Wassermeldern ist sehr weit. Tipps zu Auswahl und Kauf finden Sie hier.

 

Wasser Sensor: Zur Technologie

Heutzutage sind auch Bodensensoren auf dem Markt erhältlich, die leicht in Fußbodenheizungen (Heizmatten) integriert werden können. Ein solches System kann unbrauchbares Wasser auf dem Fußboden erkennen und die Zufuhr unterbrechen, um Überschwemmungen durch Notfälle wie Rohrbrüche oder undichte Geräte zu verhindern.

Am besten ist es, wenn Sie sich für Wassersensoren entscheiden, die Sie über Überschwemmungen oder Lecks informieren. Diese sind gar nicht so teuer; sie kosten ab etwa 25 Euro pro Stück für Basismodelle, die Funktionen wie das Abschalten der Stromzufuhr, wenn überschwemmte oder nasse Bereiche erkannt werden, akustische Alarme, Aufleuchten während des Betriebs nachts, usw.

 

Wassermelder können Ihr Heim schützen

Die Sensoren sind in der Lage, Ihr Eigentum vor Überschwemmungen und Wasserschäden zu schützen, die durch Rohrbrüche oder Leckagen in Geräten wie Waschmaschine, Geschirrspüler, Kühlschrank, aus dem Tauwasser austritt, usw. verursacht werden. Es ist ratsam, sie online zu kaufen, wenn Sie Probleme haben, sie vor Ort zu finden. Die Hersteller bieten eine breite Palette von Sicherheitsprodukten für Haushalte und Büros mit verschiedenen Funktionen, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Benutzer zugeschnitten sind. Bevor Sie ein Produkt kaufen, sollten Sie sich die Bewertungen und Rezensionen früherer Kunden ansehen und Ihre Wahl entsprechend treffen.

Übrigens: Einige Modelle lassen sich mit anderen Sicherheitsvorrichtungen wie Feuermeldern, Kohlenmonoxiddetektoren usw. kombinieren, während andere fortschrittliche Funktionen wie Internetanbindung, Fernsteuerung per SMS oder Telefonanruf bieten. Es gibt auch Zubehör wie externe Sirenen für Basisgeräte und Rauchmelder (optional) für fortgeschrittene Geräte.

Ein Tipp noch zur sicheren Verbindung von Waschmaschine und Trockner, da dies eine häufige Ursache von Schäden ist. Beachten Sie dazu auch unseren Beitrag: Kann man Trockner auf Waschmaschine stellen.

 

Wasser Sensor kaufen

Ähnlich wie Funkwetterstationen auch, sind Wassersensoren heute Geräte die einfach und leicht zu installieren und auch sehr preiswert sind.

Sie sollten idealerweise in jedem Raum des Hauses einen Wassersensor installieren, der Sie im Falle einer Überschwemmung rechtzeitig warnt.

Flood Guard ist zum Beispiel ein Gerät, das Sie warnt, wenn die Gefahr eines Wasserschadens besteht, einschließlich Überschwemmungen und möglicher Leckagen von Geräten. Es bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, z. B. zum Schutz von Häusern vor Überschwemmungen, zum Schutz von Industrieanlagen usw. Das System ist so konzipiert, dass es im Falle eines Kurzschlusses oder eines Problems mit einem angeschlossenen Gerät sofort die Stromversorgung unterbricht.

Weitere gute Wassermelder finden Sie hier:

AngebotBestseller Nr. 1
mumbi WM100 Wassermelder - Wasser Melder für gefährdete Bereiche wie Küche, Bad und Keller
  • mumbi WM100 Wassermelder - Wasser Melder für gefährdete Bereiche wie Küche, Bad und Keller
  • Bei Wasserkontakt gibt der Melder unverzüglich Alarm und warnt Sie vor teuren Wasserschäden
  • Keine Montage, einfach auf den Boden stellen - Für Funktionstest Melder auf ein feuchtes Tuch legen
  • Zuverlässiger Alarm durch 3 Sensoren auf der Geräte-Unterseite
  • 85 dB Alarmsignal = zusätzlicher Ozean
Bestseller Nr. 2
X4-LIFE Wassermelder 120 dB - Wasseralarm - Bewährter Schutz vor Wasserschäden - Inklusive Batterien
  • Kräftiger Alarm ertönt wenn der Wassersensor mit Wasser in Berührung kommt
  • Wasserwächter ideal zur Benutzung im Keller, im Heizraum oder in der Waschküche
  • Mit Ein-/Aus-Schalter, Batterietester und Lautstärkeregler
  • Inkl. Klebe-Pads für flexible Montage in Sekundenschnelle
  • Inklusive Batterien
AngebotBestseller Nr. 3
Aqara Wassersensor, Erfordert Aqara Hub, Drahtloser Flutdetektor für Alarmanlage und Smart Home, Wassersensor-Alarm für Küche, Badezimmer, Keller
  • Hinweise: Ein Aqara Hub ist erforderlich und separat erhältlich. Eine sichere 2,4-GHz-WLAN-Netzwerkverbindung ist ebenfalls erforderlich. Der Aqara Smart Home Zentrale M2 oder M1S kann bis zu 128 Geräte verbinden (*Ein Repeater wie Smarte Steckdose oder Aqara Smarter Lichtschalter (mit Neutralleiter) ist erforderlich)
  • Hochwassererkennung: Immer, wenn der Aqara Wassersensor Wasser erkennt, kann er eine Warnung an Ihr Telefon senden und den lokalen Alarm am Aqara Hub aktivieren, um Lecks und Überschwemmungen zu verhindern. Smart Home: Er steuert und löst Geräte aus, die an Aqara angeschlossen sind, wenn überschüssiges Wasser erkannt wird
  • Smart Home: Steuert und löst mit Aqara verbundene Geräte aus, wenn überschüssiges Wasser erkannt wird
  • Kabellos und sensibel: Keine Verkabelung oder Schrauben erforderlich. Das ultrakleine Design ermöglicht es, den Sensor überall dort zu platzieren, wo Tropfen und Lecks auftreten können, und der Hochwassersensor ist mit empfindlichen Leckagesonden mit einer Wasserstandsschwelle von 0,5 mm konzipiert
  • Führende Qualität: Langlebiges wasserdichtes IP67-Gehäuse mit Rostschutz-Außenbeschichtung
Bestseller Nr. 4
SEBSON Wassermelder Mini GS153, 10 Jahres Langzeit-Batterie, Wasseralarm, Wasserwächter 60x60x24,2mm, Wassersensor mit Lithium Batterie, 2er Pack
  • Wassermelder GS153 mit fest verbauter 10 Jahre Lithium Langzeitbatterie.
  • Dient der frühzeitigen Erkennung von Wasserschäden. Kommt der Wassersensor in Kontakt mit Wasser ertönt ein 85dB lautes Warnsignal.
  • Dieser Wasserwächter ist geeignet für den Boden im Keller, Küche, Badezimmer, Garage, Heizungsräume und viele mehr.
  • Ist die Batterie fast verbraucht ertönt ein Warnsignal, um Sie darauf aufmerksam zu machen.
  • Dieser kleine Mini Wasseralarm hat die Maße 60 x 60 x 24,2mm.