Wollen Sie mehr zu folgendem Thema erfahren: SD Karte für Kamera formatieren. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie es geht.

Um eine Karte zu formatieren, müssen Sie das Menüsystem Ihrer Kamera verwenden. Dies kann durch Drücken des Multicontrollers, des Schnellwahlrads oder der Set-Taste geschehen. Mit der Set-Taste können Sie eine Position auswählen, in der das Menü die Daten auf der Karte wiedergibt. Sie müssen jedoch beachten, dass Ihre Daten gelöscht werden, wenn Sie die falsche Position wählen.

 

Vollformatierung vs. Schnellformatierung

Bei der Formatierung einer SD-Karte für eine Kamera gibt es zwei Möglichkeiten: die vollständige Formatierung und die Schnellformatierung. Bei der Schnellformatierung werden die Daten auf der Karte zwar nicht vollständig gelöscht, aber sie ist schneller. Außerdem werden dabei vorhandene Videodateien nicht gelöscht. Stattdessen nutzt eine neue Aufnahme den leeren Platz auf der Karte und überschreibt alle vorhandenen Dateien. Glücklicherweise können diese Dateien mit einer Datenrettungssoftware noch gerettet werden.

Um eine SD-Karte in einer Kamera zu formatieren, müssen Sie sie zunächst in den SD-Kartensteckplatz der Kamera einsetzen. Der nächste Schritt ist das Öffnen des Windows-Dateisystems. Es wird eine Liste von Dateisystemen angezeigt. Das Standard-Dateisystem ist FAT32. Wenn Sie jedoch Erfahrung mit Windows oder Mac haben, können Sie ExFat wählen, das schneller ist und sowohl mit Windows- als auch mit Mac-Betriebssystemen funktioniert.

Auch mit Ihrem PC oder Notebook können Sie die SD Karte formatieren. Legen Sie sie dafür in den SD Kartenleser ein und wählen beim entsprechenden Laufwerk mit der rechten Maustaste FORMATIEREN aus. Achten Sie darauf, dass Sie nicht versehentlich ein falsches Laufwerk formatieren. Wenn Sie keinen SD Kartenleser haben, können Sie sich ein externes Gerät kaufen.

AngebotBestseller Nr. 1
Speicherkartenleser, BENFEI 4 in 1 USB USB-C auf SD Micro SD MS CF Kartenleser Adapter
  • INTEGRIERTES DESIGN - Der integrierte USB-C/USB 3.0-Kartenleser von BENFEI bietet Zugriff mit hoher Datengeschwindigkeit auf 4 verschiedene Kartentypen: SD (Secure Digital), Micro SD (TF), MS (Memory Stick) und CF (Compact Flash). ). Und mit dem 2-in-1-USB-C/USB-3.0-Design kann der BENFEI-Kartenleser mit einem Computer oder Laptop über einen USB-3.0/2.0-Steckplatz oder den neuesten USB-Typ-C-Steckplatz (Thunderbolt 3) verwendet werden. Eine universelle Lösung für Kartenleser.
  • TOP Leistung - Mit dem neuesten USB Typ-C oder dem USB 3.0 Anschluss können Sie die Übertragungsraten im UHS-I-Modus von bis zu 160 MB/s vollständig genießen, abwärtskompatibel mit USB 2.0/1.1. Durchsuchen und betrachten Sie Fotos sofort auf Ihren USB-C/USB3.0 Smartphones/Laptops. (HINWEIS: Die endgültige Datenübertragungsgeschwindigkeit hängt von der Karte und dem USB-Anschlusstyp ab).
  • ÜBERLEGENE STABILITÄT – Der integrierte fortschrittliche IC-Chip verarbeitet das Signal für den USB-C/USB-Hochgeschwindigkeitsdatentransfer und ermöglicht die Übertragung von HD-Filmen in nur wenigen Sekunden. ✅ Es handelt sich um einen gleichzeitig arbeitenden Kartenleser, der 4 Karten gleichzeitig lesen kann.
  • BREITE KOMPATIBILITÄT - Kompatibel mit MacBook Pro 2019/2018/2017/2016, MacBook 2017/2016/2015, iPad Pro 2018, Surface Book 2, Samsung Galaxy S10/S9/S8/Note 8/Note 9, HTC U11/U12, Pixelbook , Dell XPS 15 / XPS 13, Galaxy Book und viele andere USB-C-Geräte. HINWEIS: SDXC-Karten (mit einer Kapazität von 64 GB oder mehr) verwenden ein spezielles Dateiformat „exFAT“, das von Windows XP, Windows Vista vor SP1 und Mac OS X vor 10.6.6 nicht unterstützt wird.
  • 18 MONATE GARANTIE – Die exklusive bedingungslose 18-monatige BENFEI-Garantie gewährleistet eine langfristige Zufriedenheit mit Ihrem Kauf; Freundlicher und leicht erreichbarer Kundenservice, um Ihre Probleme zeitnah zu lösen.

 

Löschen von Dateien

Wenn Sie befürchten, die Bilder Ihrer Kamera zu verlieren, ist das Formatieren der SD-Karte eine der grundlegendsten und einfachsten Maßnahmen, die Sie ergreifen können. Es ist ratsam, eine Speicherkarte regelmäßig zu formatieren. Dies hilft Ihrer Kamera, die Dateien zu organisieren und Dateifehler zu vermeiden. Außerdem bleibt die Speicherkarte dadurch intakt, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Bilder verloren gehen.

Um eine Speicherkarte zu formatieren, stecken Sie sie einfach in den SD-Kartensteckplatz der Kamera (manchmal gibt es mehr als einen Steckplatz). Nachdem Sie die Karte eingelegt haben, öffnen Sie das Menü der Kamera und wählen Sie eine Einstellung, in der Regel „Karte formatieren“ oder „Karte löschen“. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, und wenn Sie eine Warnmeldung erhalten, drücken Sie auf OK.

 

Ändern der Dateiverwaltungsinformationen auf einer Speicherkarte

Wenn Sie die Dateiverwaltungsinformationen auf einer Speicherkarte für Ihre Kamera ändern möchten, können Sie diese Aufgabe mit Ihrem Computer erledigen. Der Vorgang ist schneller als bei der Verwendung einer Kamera und optimiert außerdem das Dateisystem für Ihre Kamera. Sie können auf die Schaltfläche SD-Karte formatieren klicken, um das Dateisystem ExFat oder FAT32 auszuwählen. Diese Dateisysteme sind sowohl mit Windows- als auch mit Mac-Betriebssystemen kompatibel.

Bevor Sie Ihre Speicherkarte formatieren, sollten Sie eine Sicherungskopie aller Daten auf der Karte erstellen. Wenn Sie die Dateistruktur während des Herunterladens versehentlich ändern, können Ihre Fotos durcheinander geraten.

 

Regelmäßige Formatierung der Karte

Wenn Sie eine Digitalkamera verwenden, besteht eine der besten Möglichkeiten zur Erhaltung Ihrer Fotos darin, die Karten regelmäßig zu formatieren. So bleiben die Speicherkarten sauber und Fehler werden vermieden. Wenn Sie Ihre Karten nicht regelmäßig formatieren, können sie beschädigt werden. Um dieses Problem zu vermeiden, sollten Sie Ihre Karten formatieren, bevor Sie sie wieder verwenden.

Wenn Ihre Speicherkarte voll ist, formatieren Sie sie so schnell wie möglich. Auf diese Weise kann die Kamera effizienter auf die Karte schreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Dateien auf Ihrem Computer speichern, bevor Sie Ihre Speicherkarte formatieren.

 

Eine neue SD Karte kaufen

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Speicherkarte auch nach einer Formatierung nicht richtig funktioniert, ist die Karte defekt und Sie sollten sich eine neue besorgen. Diese Fehler werden durch versteckte schreibgeschützte Dateien verursacht, die Ihre Speicherkarte beschädigen können. In diesem Fall sollten Sie keine weiteren Bilder mehr aufnehmen und die Karte austauschen. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, müssen Sie möglicherweise alle Bilder löschen und von vorne beginnen. Bevor Sie das tun, sollten Sie jedoch sicherstellen, dass Sie keine falsche Karte verwenden.

Wenn Sie die richtige Karte für Ihre Kamera oder Minikamera im Fachhandel nicht finden können, sollten Sie in der Bedienungsanleitung der Kamera nachsehen. Dort sind die zu verwendenden Kartentypen aufgeführt. Sehr einfach können Sie auch bei Amazon nach der richtigen Karte suchen.

 

Bestseller Nr. 1
SanDisk Ultra Android microSDXC UHS-I Speicherkarte 128 GB + Adapter (Für Smartphones und Tablets, A1, Class 10, U1, Full HD-Videos, bis zu 140 MB/s Lesegeschwindigkeit) single Pack
  • Die SanDisk microSD Speicherkarte ist der ideale Begleiter für Ihr Android-Smartphone und -Tablet.
  • Die microSDXC Speicherkarte bietet Ihnen 140 MB/s Übertragungsgeschwindigkeit für weniger Wartezeit bei der Übertragung.
  • Mit der A1 App Performance erfüllt die microSD Speicherkarte den Leistungsstandard, für flüssigere App-Leistung.
  • Dank U1 und Class 10 nehmen Sie mit der microSD Karte Full HD-Videos auf und geben sie ohne Probleme wieder.
  • Lieferumfang: SanDisk Ultra Android microSDXC UHS-I Speicherkarte 128 GB + Adapter (Für Smartphones und Tablets, A1, Class 10, U1, Full HD-Videos, bis zu 140 MB/s Lesegeschwindigkeit)
AngebotBestseller Nr. 2
SanDisk Extreme PRO SDXC UHS-I Speicherkarte 64 GB (V30, Übertragungsgeschwindigkeit 200 MB/s, U3, 4K UHD Videos, SanDisk QuickFlow-Technologie, temperaturbeständig)
  • Professionelle Leistung für schnelle Aufnahmen und 4K UHD Videos mit der SanDisk Speicherkarte; Im Lieferumfang inbegriffen ist die 2-jährige Nutzung der Software RescuePRO Deluxe zur Wiederherstellung von versehentlich gelöschten Bildern
  • Dank der SanDisk QuickFlow-Technologie und schnellen Übertragung von bis zu 200 MB/s warten Sie nicht mehr lange bis Ihre Dateien auf Ihre SD Karte oder von der SD Karte auf den Computer übertragen sind
  • Machen Sie verlustfreie 4K UHD Videoaufzeichnungen dank UHS Speed Klasse 3 (U3) und Video Speed Klasse 30 (V30) mit der SD Karte für Kamera
  • Die SDXC Speicherkarte ist für extreme Bedingungen ausgelegt und ist dazu temperaturbeständig, wasserdicht, stoßfest und röntgensicher
  • Lieferumfang: SanDisk Extreme PRO SDXC UHS-I Speicherkarte 64 GB (V30, Übertragungsgeschwindigkeit 200 MB/s, U3, 4K UHD Videos, SanDisk QuickFlow-Technologie, temperaturbeständig)