Serverschränke sind essenziell für die sichere und organisierte Unterbringung von Servern, Netzwerkgeräten und anderen IT-Komponenten. Beim Kauf eines Serverschranks müssen Sie zahlreiche Faktoren berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Ihre Hardware optimal geschützt und gut zugänglich ist. In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf eines Serverschranks achten sollten.

 

Die wichtigsten Kriterien für den Kauf von Serverschränken

1. Größe und Formfaktor

Die Größe des Serverschranks, gemessen in Höheneinheiten (HE oder U), bestimmt, wie viele Geräte Sie unterbringen können:

  • Standard-Höheneinheiten: 1U entspricht 1,75 Zoll (ca. 4,45 cm). Gängige Größen sind 42U, 45U und 48U.
  • Breite und Tiefe: Standardbreiten sind 19 Zoll. Die Tiefe variiert je nach Anforderung, z.B. 600 mm, 800 mm oder 1000 mm.
  • Platzbedarf: Berücksichtigen Sie den Platz, den der Schrank im Raum benötigt, einschließlich der Öffnungswinkel der Türen und des Zugangs zu den Seiten.
AngebotBestseller Nr. 1
DIGITUS Netzwerk-Schrank 19 zoll 7 HE - unmontiert - Wandmontage - 400 mm Tiefe - Traglast 60 kg - Glastür - Grau
  • Netzwerk Wandgehäuse mit 7 Höheneinheiten aus 1,1 - 1,5 mm robustes Stahlblech mit hoher Belastbarkeit, pulverbeschichtet
  • Unmontierte Lieferung des Serverschrank im Flat-Pack sorgt für Kosten- und Platzeffizienz
  • Lüftungsschlitze für aktive sowie passive Be- und Entlüftung im Netzwerk-Wandschrank
  • 483 mm (19") Profilschienen an der Vorderseite des 19 zoll Rack, tiefenvariabel
  • Kabelzuführung am Boden des 7HE Netzwerkgehäuse mit Plastikabdeckung, Oberseite mit Bürstenleiste
AngebotBestseller Nr. 2
DIGITUS Netzwerk-Schrank 10-Zoll - 6HE - Wandmontage - HxBxT 330x312x300mm - Traglast 30kg - Nutztiefe 240mm - Grau
  • Das kleine 10" Netzwerk-Wandgehäuse sticht mit seinen kompakten Abmessungen bei voller Einsatztauglichkeit zur strukturierten IT-Verkabelung hervor - Ideal für Zuhause oder kleine Büro-Umgebungen
  • Eine abschließbare Glas-Tür schützt das Büro- oder Heimnetzwerk vor unberechtigtem Zugriff, ermöglicht dennoch die Sichtkontrolle von Internet-Router, NAS-Server oder Netzwerk-Switch
  • Optimale Integration in die Haus-Verkabelung - Durch die Kabel-Einführungen im Boden und Dach können Strom- und Netzwerkkabel sowohl von unten als auch von oben in das Mini-Rack eingeführt werden
  • Die Profilschienen lassen sich in 3 verschiedenen Positionen anbringen - Das Stahl-Gehäuse kann über den Erdungsbolzen mit dem Potenzialausgleich der Haus-Verkabelung angeschlossen werden
  • Für den 10 Zoll Formfaktor (254 mm) stehen diverse IT-Komponenten, wie Patch-Panel, LAN- & PoE-Switches, Steckdosenleisten sowie Kabelmanagement-Lösungen und Fachböden von DIGITUS zur Verfügung

2. Belüftung und Kühlung

Eine effektive Belüftung ist entscheidend, um eine Überhitzung der Geräte zu verhindern:

  • Lüftungsschlitze: Achten Sie auf ausreichend Lüftungsschlitze oder perforierte Türen.
  • Lüftereinheiten: Schränke können mit integrierten Lüftern ausgestattet sein. Bei Bedarf können zusätzliche Lüfter installiert werden.
  • Kabelmanagement: Gute Kabelführung trägt zur Luftzirkulation bei und verhindert Hitzestau.

3. Tragfähigkeit

Die Tragfähigkeit des Schranks muss dem Gewicht Ihrer Geräte entsprechen:

  • Statische Tragfähigkeit: Gibt das maximale Gewicht an, das der Schrank im stationären Zustand tragen kann.
  • Dynamische Tragfähigkeit: Wichtig, wenn der Schrank bewegt wird, z.B. auf Rollen.

4. Sicherheit

Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt beim Schutz Ihrer IT-Infrastruktur:

  • Schließsysteme: Wählen Sie Schränke mit robusten Schlössern an Türen und Seitenwänden.
  • Überwachung: Einige Schränke können mit Sensoren zur Überwachung von Temperatur, Feuchtigkeit und Zugang ausgestattet werden.

5. Kabelmanagement

Eine gute Kabelführung erleichtert die Wartung und verbessert die Belüftung:

  • Kabelkanäle: Integrierte Kanäle und Halterungen helfen, Kabel ordentlich zu führen.
  • Zugänglichkeit: Seitliche Zugangspunkte und abnehmbare Paneele erleichtern das Hinzufügen und Entfernen von Kabeln.

6. Montage und Flexibilität

Überlegen Sie, ob Sie einen festen oder mobilen Serverschrank benötigen:

  • Freistehende Schränke: Bieten mehr Platz und sind oft stabiler.
  • Wandschränke: Ideal für kleinere Räume oder spezielle Anwendungen.
  • Rollen: Erleichtern den Transport und die Positionierung im Raum.

7. Kompatibilität und Erweiterbarkeit

Stellen Sie sicher, dass der Serverschrank mit Ihrer bestehenden Hardware und zukünftigen Erweiterungen kompatibel ist:

  • Normen: Achten Sie auf Standard-Rack-Normen (z.B. EIA-310-D).
  • Zubehör: Überprüfen Sie die Verfügbarkeit von Zubehör wie Regalböden, Schubladen, und Kabelmanagern.

8. Preis-Leistungs-Verhältnis

Setzen Sie ein Budget und vergleichen Sie verschiedene Modelle und Hersteller:

  • Qualität vs. Kosten: Achten Sie auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ohne an der Qualität zu sparen.
  • Garantie und Support: Prüfen Sie Garantiebedingungen und den Kundenservice des Herstellers.

Beliebte Serverschränke im Überblick

  1. APC NetShelter SX
    • Größe: Verfügbar in verschiedenen Größen, bis zu 48U.
    • Belüftung: Hervorragende Luftzirkulation mit optionalen Lüftereinheiten.
    • Sicherheit: Robuste Schließsysteme und vielfältiges Zubehör.
  2. Tripp Lite SmartRack
    • Größe: Verfügbar in mehreren Höhen, von kleinen Wandschränken bis zu großen, freistehenden Modellen.
    • Tragfähigkeit: Hohe statische und dynamische Tragfähigkeit.
    • Kabelmanagement: Integrierte Lösungen für eine ordentliche Kabelführung.
Bestseller Nr. 1
Tripp Lite SRW6U SmartRack tiefenverstellbarer 6-HE-Schrank mit flachem Profil und Wandhalterung, Schwarz
  • Maximale Tragfähigkeit von 90 kg
  • Seitlich, vorne, oben und unten belüfteter, abschließbarer Stahlschrank
  • Durchflussbelüftung hält die Geräte kühl
  • Sichert 6-HE von 19-Zoll-Rackgeräten bis zu 16,5 Zoll Tiefe
  • Wird an der Wand befestigt oder auf dem Boden gerollt (mit optionalem SRCASTER-Rollenset)
  1. StarTech Server Rack
    • Größe: Flexible Höhen und Tiefen, passend für viele Anwendungen.
    • Montage: Einfache Montage und Erweiterbarkeit.
    • Preis-Leistung: Gutes Verhältnis von Preis zu Funktionalität und Qualität.
AngebotBestseller Nr. 1
StarTech.com 4-Pfosten 25 HE Mobiles Open Frame Serverrack, 19" Netzwerk Rack mit Rädern, Rack für Computer/AV/Daten/IT Geräte - Rollen, Nivellierfüße oder Bodenmontage (4POSTRACK25U)
  • EINSTELLBARE TIEFE: 4 Pfosten 25 HE 19 Zoll Serverrack mit 4 vertikalen Schienen und einstellbarer Einbautiefe von 56,0cm bis 101,7cm (22" bis 40"); kompatibel mit verschiedenen Servern / Switchen / Daten / AV und anderen IT Geräten; EIA/ECA-310-E konform
  • EINFACHE MONTAGE: Mobiles Netzwerk Rack mit leicht verständlicher Montageanleitung und Online-Video; Kompakte flache Verpackung um Beschädigungen zu Vermeiden; Gesamthöhe des Produkts: 129 cm mit Rollen, 122 cm ohne Rollen
  • KALTGEWALZTER STAHL: Robustes 4 Pfosten 19" Open Frame Rack, konzipiert für Belüftung mit 25 HE Höhe und 544 kg Tragkraft (stationär); 3 Installationsmöglichkeiten: Rollen, Nivellierfüße oder eine Bodenplatte zur Befestigung des Racks am Boden
  • BEIGEFÜGTES ZUBEHÖR: Das Mobile Rack enthält Käfigmuttern und Schrauben zur Befestigung der Geräte, leicht ablesbare Markierungen für Höheneinheiten (HE) und Tiefeneinstellung, Kabelmanagement Haken und das erforderliche Montagewerkzeug
  • DIE BEVORZUGTE WAHL DES IT PRO: Entwickelt und erstellt für IT Pros, ist dieser 25 HE Rack für 2 Jahre unterstützt, einschließlich eines lebenslangen kostenlosen mehrsprachigen technischen Kundendienstes (24/5)

Fazit

Der Kauf eines Serverschranks erfordert sorgfältige Überlegung und Planung, um sicherzustellen, dass er Ihren spezifischen Anforderungen gerecht wird. Durch die Berücksichtigung von Größe, Belüftung, Tragfähigkeit, Sicherheit, Kabelmanagement, Montage, Kompatibilität und dem Preis-Leistungs-Verhältnis können Sie eine fundierte Entscheidung treffen.

Ein gut ausgewählter Serverschrank schützt Ihre IT-Infrastruktur, erleichtert die Wartung und trägt zur optimalen Leistung Ihrer Systeme bei.