Poker: Diese Eigenschaften braucht ein guter Pokerspieler

Erfolgreiches Pokern baut auf bestimmten Gesetzmässigkeiten auf und hat viel weniger mit einem Glücksspiel zu tun, als dies der Laie in der Regel denkt. Vielmehr ist Pokern ein Spiel, dass strategisches Geschick, Geduld, mathematisches Verständnis, ein gutes Gedächtnis und emotionale Intelligenz erfordert. Diese wichtigen Eigenschaften eines guten Pokerspielers sollen nachstehend näher beleuchtet werden:

Strategisches Geschick beim Pokern

Ohne Strategie wird man als Pokerspieler langfristig nicht erfolgreich sein. Insbesondere ist dieser Aspekt wichtig, damit man den Gegner im Laufe der Zeit durchschauen kann. Insbesondere sollte dabei eine Strategie für das richtige Setzen (re-raise oder defensive bet) entwickeltz werden. Diese Strategie sollte es unterstützen, mehr über den Gegner zu lernen. Auch der richtig angewendete Bluff und die strategische Nutzung der eigenen Position am Tisch ist in diesem Kontext zu beachten. Zur Interpretation der Ergebnisse und zur Einschätzung der Gegner ist emotionale Intelligenz von besonderer Wichtigkeit.

Geduld beim Pokerspiel

Gerade Anfänger scheitern beim Pokern oft an Ihrer Geduld. Achten Sie darauf, dass Sie wirklich nur gute Hände spielen und zwingen Sie sich, bei einem schlechten Chance-Risiko-Verhältnis zu folden.

Gutes Gedächtnis als Pokerspieler

Ein sehr guter Pokerspieler muss ein sehr gutes (Karten-)Gedächtnis haben. Dies kann man hervorragend trainieren. Kaufen Sie sich deswegen ein Buch zum Gedächtnistraining beim Pokern.

Mathematisches Verständnis beim Pokerspielen

Vergessen Sie nie: Pokern baut auf Wahrscheinlichkeiten auf. So ist liegt bei 5 aus 52 Karten Ihre Wahrscheinlichkeit, ein Paar zu haben bei 42%, Ihre Wahrscheinlichkeit auf zwei Paare bei 5%. Die Kalkulation von Wahrscheinlichkeiten ist daher von ungeheurer Bedeutung für Ihren Erfolg beim Pokern. Trainieren Sie dies, z.B. mit dem oben empfohlenen Buch.

Sind Sie nun neugierig geworden und wollen Ihr Geschick im Internet testen. Auf folgender Intenetseite können Sie Poker Online spielen: poker online

Erfolgreiche Jobsuche im Internet

Die Suche nach geeigneten Jobs im Internet hat sich längst als probates Mittel zur beruflichen Neuorientierung etabliert. Nirgendwo sonst findet der Bewerber eine solche Angebotsvielfalt, die ausschreibende Firma wiederum kann noch vor einer persönlichen Kontaktaufnahme prüfen, ob der Kandidat mit der Online-Welt vertraut ist. Dabei stehen dem Interessenten zahlreiche namhafte Portale auf der Suche nach Jobs im Internet zur Seite.

Jobsuche über Suchmaschinen

Bei der bekannten Jobbörse monster.de erleichtern diverse Filter die Verfeinerung der Suchergebnisse. Interessiert sich der Bewerber etwa für Jobs in Berlin, kann der genaue Arbeitsort bzw. das Bundesland eingegeben werden. Außerdem kann der Arbeitssuchende eine bestimmte Firma, Branche oder Kategorie auswählen, die gewünschte Vertragsart spezifizieren oder seinen höchsten Ausbildungsabschluss angeben. Die beliebte Umkreissuche bietet das Portal jobscout24.de. Hier könnte sich der Online-Bewerber beispielsweise Jobs in Berlin und einem Radius von 25 Kilometern anzeigen lassen.

Jobsuche nach Stadt

Jobangebote, die sich auf eine bestimmte Stadt beziehen, erhält man auch unter meinestadt.de inklusive genauer Entfernungsangabe vom Stadtzentrum. Daneben gibt es hevorragende lokale Suchmaschinen, wie z.B. unter folgendem Link zu Jobs in Berlin.

Jobsuche nach Branche

Neben allgemeinen Suchmaschinen für alle Berufsgruppen lohnt es sich, die branchenspezifischen auszuprobieren Suchmaschinen. Für einen Berufsstart als Pilot, Stewardess o.ä. findet sich auf der Seite airliners.de z.B. eine eigene Rubrik „Karriere“.